Systemische Sexualtherapie

Sex ist die grundlegendste Form der Kommunikation und ein völlig normales Bedürfnis, und doch wird er oft zum "heißen" Thema, das leider nicht immer nur anregend ist. Sexuelle Probleme, wie unterschiedliche Vorstellungen oder Lustempfindungen der Partner, Ängste, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Vaginismus, Orgasmus- oder Erektionsstörungen, vorzeitiger Samenerguss, Untreue oder Sex-Sucht, beeinträchtigen häufig das partnerschaftliche Zusammenleben und können Grund für ein unerfülltes, frustrierendes Sexualleben oder eine ernsthafte Beziehungskrise sein. Eine befriedigende Sexualität ist jedoch ein wichtiger Baustein ihrer Partnerschaft.

Ich biete Ihnen in meiner Arbeit Professionalität, Neutralität und Diskretion. In einem geschützten Rahmen können Sie gemeinsam mit Ihrer Partnerin/Ihrem Partner, oder allein offen über Ihre intimen Probleme mit mir sprechen. Sie sind mit jedem Thema mit jeder Frage willkommen. Ich unterstütze Sie dabei Möglichkeiten zu entdecken, wie Sie Ihre Sexualität lustvoller und befriedigender gestalten können.