Gruppentherapie

Die Gruppentherapie hat ihren Schwerpunkt in der Tanz- und Ausdruckstherapie.

Die dynamischen Prozesse innerhalb der Gruppe unterstützen den eigenen Heilungsprozess, indem über die Wertschätzung der Gruppenteilnehmer die eigene Scham reduziert und das Selbstwertgefühl verbessert wird. Beim Zuhören können Sie durch den Vergleich mit den Erfahrungen anderer Menschen Ihre eigenen Probleme einordnen und vielleicht auch relativieren. Das hat zur Folge, dass die Kommunikation verbessert und die Konflikte mit der Außenwelt gemildert werden.

Ich sorge dafür, dass dies in einem geschützten Raum geschieht und unterstütze die Entwicklung der einzelnen Grupenmitglieder. In dieser Gruppenarbeit geht es darum, die Bewegung als Ausdrucksmöglichkeit zu nutzen, um so ein tieferes Verständnis für eigene Bedürfnisse, Wünsche, Gedanken und Gefühle zu bekommen. Ausgangspunkt der Therapie sind die persönlichen Themen der Teilnehmer und ihre unbefriedigenden Lebenssituationen.